R.F. Myller: Mindestens 48 Portraits

18.1.2021- 14.2.2021, j3fm
ganztägig am Schaufenster und online demnächst unter j3fm.de

Eine Ausstellung unter besonderen Umständen:
Eine Vernissage mit Rede, Sekt und Selters gibt es nicht. Der Raum, den man sonst zum Gespräch mit dem Künstler betreten konnte, ist geschlossen.
Trotzdem wird es die erste Ausstellung im Jahr 2021 geben. Es gibt sie sogar doppelt.
Die Arbeiten von R.F. Myller werden durch unser großes Fenster gut zu sehen sein. Weil der Eindruck des Originals nicht zu ersetzen ist, möchte wir das allen sehr ans Herz legen.
Zusätzlich werden wir mit dem Beginn der Ausstellung auf j3fm.de eine Seite mit einem virtuellen Rundgang und zusätzlichen Informationen veröffentlichen.

Fotos aus Zeitschriften und Magazinen bilden die Arbeitsgrundlage für den hannoverschen Künstler und Maler R.F. Myller. Hier bei j3fm sind es vor allem Frauenporträts, die ihn zu kleinteiligen Formaten inspiriert haben.
Sie folgen keiner Chronologie, keinem System, auch keinem Stil, ihre Koexistenz ist ohne Konflikt, ihre Inszenierung ist friedlich, farbig. Es ist, als gebe er den Frauen ihre Geschichte zurück, damit ihr Leben nicht vergessen wird.

18.01.2021 bis 14.02.2021

Xmalklang & Die Zeitmauer

verschoben!

Die Bildenden Künstler Stefan Lang, Jean-Robert Valentin und Stefan Bree experimentieren  in Ihrer Performance an der Schnittstelle vom Hören zum Sehen.
Ein elektroakustisches Konzert mit Gitarrenklängen und Audiofragmenten verwandelt  Töne mittels einer Videoinstallation in Bilder.

Bitte melden Sie sich vorab an unter:
Lang.Malerei@t-online.de oder  info@jr-valentin.de

https://www.lang-malerei.de
http://www.jr-valentin.de

Nasibulin, Arsen

Arsen Nasibulin ist 1986 in Sankt Petersburg ( Russland ) als Sohn des dort bekannten Malers Amir Nasibulin und der Fotografin Larissa Sladkova geboren .

Er kam 1999 nach Hannover und studierte von 2010 bis 2013 an der privaten Akademie der Bildenden Künste ( ABK Hannover ) bei Bulut Erdogan. Seit dem ist er international im Bereich freie Grafik, Malerei, Animation und Kunst im öffentlichen Raum tätig.

Arbeiten von Arsen Nasibulin: