Franz Betz u. a.: „leine de lights“

leine de lights email-001Lichtklanginstallation „leine de lights“
zum 775. Stadtgeburtstag Hannovers

Eröffnung:
Sa, 25.6.2016 um 22:30 Uhr durch Oberbürgermeister Stefan Schostok
Ort:
Am Maschteich hinter dem Neuen Rathaus Hannover.
Die Installation ist bis zum 24.7. täglich zu sehen und lädt zum Verweilen im Maschpark ein.
In diesem Zeitraum findet jeweils freitags um
22 Uhr eine Führung statt. Treffpunkt ist die Treppe am Maschteich beim Gartensaal.

 

  • Franz Betz, trafolab lichtkunstlabor, Hannover (Projektleitung und Licht)
  • Claudia Pahl, Feinkost Lampe, Hannover (Konzept, Klang)
  • Dr. Jürgen Rink, Chefredakteur c’t Fotografie, Hannover (Konzept, Technik)
  • F. S. Blumm, Berlin (Komposition)
  • Reinhard Henning, Hannover (Programmierung)
  • Anne Prenzler, Kulturbüro Hannover (Koordination Stadt Hannover)
  • viele Helferinnen und Helfer

Rainer Grimm, Uli Winter u. a.: Hokuspokus

Do, 16.06.2016: Vortrag von Rainer Grimm :
‚Hokuspokus ….. was Kunst und Zauberei gemeinsam haben‘
Die Künstler Burkhard Scheller, Peter Groß, Uli Winter und Rainer Grimm werden schon ab 18 Uhr zu Gesprächen in der Galerie sein.

Die Ausstellung dauert noch bis 26.06.2016,
Ort: Künstlergruppe Arche e. V., Kastanienwall 12, 31785 Hameln

Doppeleinladung

 

 

 

 

 

zum Vergrößern bitte Bild anklicken

Atelierspaziergang 2016

atelierspaziergang_2016_programm-001Der Atelierspaziergang findet zum 15. Mal statt. Die Begleitausstellung „Wildheit/Zähmung“ mit Arbeiten der Teilnehmenden findet vom 20. Mai bis 10. Juli auf Schloss Landestrost statt, die Ausstellungen der Teilnehmenden – darunter viele BBK-Mitglieder – in ihren Ateliers an den beiden Sonntagen 22. und 29. Mai.Atelierspaziergang-2016-001

Link zumProgrammheft (Liste aller Teilnehmenden auf Seite 4):
Atelierspaziergang 2016