Bewerbung um Mitgliedschaft

Der Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler für Niedersachsen e.V. (BBK) ist ein Berufsverband für freischaffend Arbeitende in der bildenden Kunst. Er vertritt die kulturpolitischen, sozialen und rechtlichen Interessen bildender Künstlerinnen und Künstler.

Jede/r Künstlerin/Künstler in der Region Hannover kann dem BBK beitreten.

Die Ortsgruppe Hannover möchte möglichst alle ansässigen Künstler in den BBK vereinigen, um eine starke Interessengemeinschaft zu bilden.

Ein besonderes Interesse gilt jungen Künstlern nach ihrem abgeschlossenen Studium der freien Bildenden Kunst an einer Kunsthochschule. Wir bieten Hilfestellung bei dem Aufbau einer beruflichen Existenz und beraten bei Bewerbung um Ausstellungsmöglichkeiten.

Dabei wird unsererseits nicht unterschieden zwischen Meisterschüler, diplomiertem Künstler oder Hochschulabsolventen. Sie werden von uns als Künstlerpersönlichkeit eingestuft. Für gleichwertige Studienabschlüsse an einer ausländischen Hochschule gilt das ebenso. Unser Verband geht davon aus, dass die Entscheidung, den Beruf des Künstlers zu wählen, vor dem Studium gefallen ist und es sich somit um eine ausgebildete Künstlerpersönlichkeit handelt. Dies macht den Hauptanteil der Mitglieder unseres Berufsverbandes aus und so soll es auch bleiben.

Wir sind eine Solidargemeinschaft und erwarten von den neuen Mitgliedern nach ein paar Jahren der Mitgliedschaft Engagement in Form von Weiterreichen der Erfahrungen und Mitarbeit in den Gremien und im Vorstand des BBK, sowie auf Landesebene.

Mit Autodidakten und anderen Bewerbern wird die Aufnahmejury einen Fragenkatalog, möglichst im Atelier des Bewerbers, abarbeiten. Dort ist der richtige Ort, um die Glaubwürdigkeit eines Künstlers nachzuweisen. Die Jury hat großes Interesse daran einige Originalarbeiten zu sehen und mit dem Bewerber darüber zu sprechen. Hierbei geht es nicht um Bewertung der Kunst, sondern um eine Glaubwürdigkeit als Künstlerpersönlichkeit.

Die Ortsgruppe Hannover stellt alle ihre Mitglieder auf ihrer Webseite in einem einheitlichen Format kurz vor. Diese Darstellung auf der Mitgliederseite des BBK ist Voraussetzung bei einer Mitgliedschaft. Für deren Einrichtung sind einmalig 20 € Bearbeitungsgebühr zu zahlen.

Der Vorstand organisiert mehere Aufnahmetermine für BewerberInnen im Jahr. Bitte nehmen Sie bei allen Fragen, die die Bewerbung oder die Mitgliedschaft betreffen, gerne per E-Mail Kontakt auf: buero[at]bbk-hannover.de
Die Aufnahmejury besteht aus sieben gewählten Mitgliedern, sowie dem ersten und zweiten Vorsitzenden.

Abgabe der Bewerbungsunterlagen beim BBK Hannover:
30449 Hannover, Schwarzer Bär 4, 3. Etage
persönlich: (Fahrstuhl/ klingeln bei „CrossOver Marketing“)

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt zurzeit 132 €. Ein Wechsel aus anderen Bezirksgruppen in die Ortsgruppe Hannover oder umgekehrt ist von unserer Seite her problemlos möglich.
Die Mitgliedschaft kann nur schriftlich zum Jahresende mit einer dreimonatigen Frist gekündigt werden.

Der Vorstand

Ortsgruppe Hannover