Siegl, Susanne

S.Siegl1960          in Velbert/Rhld geboren
1981-89    Studium der Bildhauerei an der FH für Kunst    und Design in Hannover
1990-98   freischaffend als Bildhauerin im Raum Hannover

Seit 1998 Mosaik-  und Holzskulpturen – öffentliche und private Aufträge – in Deutschland und Spanien

Seit 2000   Begehbare Skulpturen  unter der Mitwirkung von Anwohnerinnen und Anwohnern in Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekten und Stadtplanern

2011-12    Weiterbildung zur Kulturmanagerin (Leibnizuniversität Hannover)

Mitglied im BBK seit 1993


Arbeiten von Susanne Siegl


Am Brink 1
31191 Algermissen, Lühnde

Fon/Fax: 05126/803420

Nádasdy, János

Porträt-JN-1024x768Geboren 1939 in Szigetszentmiklós/Ungarn. Beginn des Studiums der Kunst in  Budapest. Nach dem Aufstand 1956 geflüchtet und über Wien nach Südamerika emigriert. 1958-61 Studium an der Escuela Nacional de Bellas Artes in Montevideo/Uruguay. 1962 Rückkehr nach Europa. 1966-70 Studium an der Werkkunstschule Hannover, freie Malerei und freie Grafik. 1970 -1996 Kunsterzieher am Hannover-Kolleg und freiberuflich tätig.

Mitglied im BBK seit 1971

In meiner Arbeitsweise wende ich mich häufig sehr unterschiedlichen bildnerischen Verfahren und Materialien zu. Meine Arbeiten weichen so formal oft voneinander ab. Stilfragen interessieren mich nicht. Kunst ist Leben und keine Stilübung. Es ist für mich unwichtig, ob eine Arbeit informell ist oder wie ein Foto aussieht, oder sonst einer Stilrichtung zugeordnet werden kann. Zum Beispiel schätze ich die Spiritualität der Abstraktion sehr, aber wegen ihrer Flüchtigkeit und Unverbindlichkeit kann man Schrecken, Gewalt, Hoffnung oder Liebe nicht in Bild-Gedanken fassen. Ich habe mich von Anbeginn an für eine an der Realität orientierte Bildersprache entschieden.

Im Mittelpunk meiner künstlerischen Aufmerksamkeit stehen die durch den Menschen verursachten Deformationen in der modernen Gesellschaft. Meine Arbeiten sind mir von der Idee, der Form und vom Material, aber auch von einer gesellschaftlichen Position her relevant, die ich im politischen Meinungsfeld als Künstler vertrete.


Arbeiten von János Nádasdy


János Nádasdy
Schubertstraße 5
30161 Hannover

E-Mail: j.nadasdy@t-online.de
Telefon: +49 162 8762920

Gührs, Gisela

1944 in Joanka/Posen geboren
Studium für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen sowie Studium der Bildenden Kunst, Schwerpunkt Objektkunst an der Universität Bielefeld

Arbeitsschwerpunkte
Objektkunst, Installationen, Landart
seit 2009 Dozentin für Bildende Kunst an der Sommeruniversität Rinteln
lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Rinteln


Arbeiten von Gisela Gührs

 


Gisela Gührs
Otto-Jordan-Weg 14
31737 Rinteln
Tel. 05751 917676
gisela@guehrsart.de
www.guehrsart.de

Erbstößer, Bärbel

Studium Textildesign an der Werkkunstschule Hannover
Pädagogische Hochschule Hannover,  Schwerpunkt Kunst bei Prof. Kowalski
1995 Gründung der Gruppe „Weiberwahnsinn“ Isernhagen
1997 Gründung der Gruppe „Kunstraum Benther Berg“.

Arbeitsschwerpunkte
„Mein Schwerpunkt liegt im Schaffen von Objekten, Skulpturen, Installationen und im Bereich Landart.“


Arbeiten von Bärbel Erbstößer

 


www.baerbel-erbstoesser.de
www.kunstraum-benther-berg.de
baerbel.erbstoesser@htp-tel.de