Best, Ute

portrait

 

 

 

 

1941 Geboren in Schongau, Oberbayern
1972 Beginn der keramischen Arbeit in Jütland und Braunschweig;
Schwerpunkt Meilerbrand
1975/77 Institut für Elementares Formen bei Professor Jürgen Weber TU Braunschweig; Schwerpunkt Form und Volumen
1978 Eröffnung von Werkstatt und Atelier in Peine-Vöhrum
1983 Kurzaufenthalt im Töpferzentrum Sagain, Burma
1885 Studienreise zum Töpferzentrum La Borne, Frankreich
1992 Mitglied der Künstlervereinigung L’ARALOUROUX, Paris
1994 Studienreise nach Mali, Westafrika, Töpferei der Frauen im Dogonland
1995/2000 Rakukeramik und private Unterrichtung
2001 Teilnahme am internationalen Bildhauer-Symposium „Das Skulpturen Weg Projekt“, Nienhagen bei Celle
2007 Teilnahme am internationalen bildhauerisch keramischen Symposium in Paczków, Polen
2013 Mitarbeit bei Art Surprise/ 100 Unikate für einen Kunstautomaten

Mitglied im BBK seit 2017


Arbeiten von Ute Best:


Ute Best, Kirchvordener Str.68
31228 Peine Vöhrum
Tel: 05171-23430

utebest[at]hotmail.de
www.utebest.de